Antike Vertreter-Koffer, um 1900, Gebrüder Leffers

Zwei stabile Koffer aus Holz und Metall, Ende 19. Jahrhundert, aus Firmennachlass der Gebrüder Leffers, Delmenhorst.

Antike Vertreter-Koffer, um 1900, Gebrüder Leffers

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 75 €

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Produktinformationen

Es ist im wahrsten Sinne eine Reise in die Vergangenheit: Carl Leffers (1869-1929) eröffnete 1894 zusammen mit seinem Bruder Heinrich ein Manufakturwarengeschäft an der Langen Straße in Delmenhorst – ein kleiner Anfang, der später zu einem großen Konfektionskaufhaus und zahlreichen Filialen, vor allem in Norddeutschland, reifte. Vor dem Erfolg stand jedoch das Klinkenputzen: Fleißig reisten die Brüder noch vor der Firmengründung durch die Lande, präsentierten Muster ihrer Modekollektionen. Immer mit dabei: ihre Vertreterkoffer, solide gebaut, Eindruck machend und vor allem praktisch. Wir hatten das große Glück, eben jene zwei Koffer aus dem Kontor der Brüder in Delmenhorst zu erstehen. Die Koffer sind Zeitzeugen der unglaublich erfolgreichen Firmengeschichte, die später in der Gründung einer Aktiengesellschaft gipfelte. Die revolutionäre Geschäftsidee war der Ersatz des Preisaushandelns durch feste Preisauszeichnungen. Barverkauf, Umtauschmöglichkeiten und günstige Preise begeisterten die Kunden. Bis zu ihrem Ableben leiteten die Brüder gemeinsam das Geschäft in Delmenhorst und die Filialen in Bremen, Vegesack, Meppen und Osnabrück. Die beiden Unikate sind echte Stück deutscher Zeit- und Unternehmensgeschichte.

Details

Created with Sketch.

Zwei Antike Vertreterkoffer/Reisekoffer, Gebrüder Leffers
#zeitgeschichte #koffer #jugendstil

Material: Holz, Metallstreben, Metallschlösser (ohne Schlüssel), Lederanhänger, Papieranhänger
Maße (B*H*T): ca. 65*40*19 cm
Zustand: schöner gepflegter Originalzustand, aus NR-HH, altersbedingte Spuren, siehe Fotos.

Versand nur innerhalb Deutschlands.