Hohner-Mundharmonika Blues Harp

Erhältlich bei uns in E-Dur und B-Dur (Bb). Zeitloser Klassiker des namhaften Herstellers HOHNER mit Holzkörper und Messingplatte sowie messinglegierten Stimmplatten. Mit OVP.

Hohner-Mundharmonika Blues Harp

-

MwSt. wird nicht ausgewiesen (Kleinunternehmer, § 19 UStG), zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

Produktinformationen

Die Baureihe Blues Harp ist weltweit ein fest etablierter Begriff in der Bluesmusik. Hohner beliebtestes diatonisches Modell, von Kennern aufgrund der Bauweise auch Blues-Sandwich genannt, wird seit einem halben Jahrhundert fast unverändert gebaut.

Zustand

Created with Sketch.

neuwertig, gereinigt, aus Nachlass.
Holzkanzellenkörper mit hochwertigen Stimmplatten, erzeugt typischen Blues-Sound

Herstellerinfos

Created with Sketch.

Die Fertigung von Mundharmonikas hat bei Hohner in Trossingen lange Tradition. Sie begann bereits 1832 mit Christian Messner, 1857 begann auch der Uhrmacher Matthias Hohner in seinem Wohnhaus mit der Herstellung von Mundharmonikas. Bis 1860 wurden die Mundharmonikas in reiner Handarbeit gefertigt, ohne jegliche maschinelle Unterstützung. Jedes Instrument wurde von Beginn bis zur Vollendung von einer Person alleine gefertigt. Hohner ist besonders bekannt durch die Herstellung von Zungeninstrumenten wie MUndharmonikas, aber auch Akkordeons, Blockflöten, Gitarren und den von Hohner 1957 erfundenen Melodicas. (Quelle: de.wikipedia.org)